Weihnachtsmail als Newsletter

Alle Jahre wieder sind geschäftliche Weihnachtsgrüße per E-Mail fester Bestandteil einer umfangreichen Marketingstrategie. Dennoch nutzen vor allem viele kleine und mittelständische Unternehmen gerade mal einen Bruchteil des gesamten Potentials von E-Mail-Marketing bzw. der Weihnachtsmail zur besinnlichsten Zeit des Jahres. Während sich die meisten auf Weihnachten freuen, verfallen viele in Stress: Geschenke müssen besorgt und das Heim festlich geschmückt werden. Auch im Büro ist einiges zu erledigen, bevor man in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub starten kann. Da verliert man schnell mal den Überblick. Umso praktischer, wenn man mithilfe eines smarten Newsletter-Versands die Empfänger zur richtigen Zeit an alles erinnern kann oder erinnert wird.

Doch nicht nur die digitale Weihnachtspost sondern auch geschäftliche Neujahrsgrüße und Wünsche für das Neue Jahr sind immer stärker im Trend. Wir möchten Ihnen Anregungen und E-Mail Vorlagen bzw. Templates und Texte mitgeben, mit denen Sie gelungene Grüße zum Fest versenden können.

Tannenzweige Weihnachten

Die Strategie der Weihnachtsmail

Bevor Sie einfach darauf los senden, sollten Sie Ihre Kampagnen zur Weihnachtszeit ebenso gut planen wie den Rest des Jahres. Erstellen Sie eine fundierte Strategie, basierend auf Ihren Erfahrungen oder im besten Fall Auswertungen der Kampagne(n) aus dem Vorjahr. Fragen Sie sich, mit welchem Ergebnis Sie zufrieden waren und was Sie dieses Jahr erreichen möchten. Je konkreter Ihre Ziele formuliert sind, desto einfacher wird es Ihnen fallen die restlichen Parameter wie Zeitrahmen, Inhalt und Design festzulegen.

Ziele formulieren

Wenn Sie Ihre Kampagnen aus dem Vorjahr auswerten, sollten Sie folgendes berücksichtigen:

  • Was habe ich letztes Jahr gut gemacht?
  • Was kann ich im Vergleich zum Vorjahr besser machen?
  • Welche Inhalte waren besonders erfolgreich?
  • War mein Zeitplan angemessen oder ist dieser verbesserungswürdig?

Darauf aufbauend können Sie nun Ihre Ziele formulieren:

  • Was möchte ich erreichen (Absatz, Bekanntheit, etc.)?
  • Wen möchte ich erreichen (Zielgruppe)?
  • Gibt es ein zusammenhängendes Umsatzziel (eCommerce)?
  • Woran messe ich meinen Erfolg (Öffnungsraten, Klickraten, etc.)?

Erst wenn Sie Ihre Ziele klar definiert haben, sollten Sie anfangen Ihre Kampagnen zu gestalten. Somit arbeiten Sie von Anfang an erfolgsorientierter.

Einen Zeitplan erstellen

Viele Unternehmen senden ausschließlich Weihnachtsgrüße an ihre Kunden, Partner, Dienstleister und allen weiteren Interessierten. Doch dies ist lange nicht der einzige Anlass, den Sie zur Weihnachtszeit nutzen können. Vor allem im Einzelhandel ist das Weihnachtsgeschäft die umsatzreichste Zeit des Jahres, deshalb bietet es sich hierbei an, schon viel weiter vorne als nur bei Weihnachtsgrüßen anzusetzen. Doch auch in anderen Branchen ist das Potential eines erhöhten Umsatzes groß. Deshalb sollten Sie spätestens ab November mit Ihren Weihnachtskampagnen starten. Bereits Thanksgiving und Black Friday bieten eine gute Möglichkeit, die Kunden mit E-Mail-Marketing zu erreichen. Die erste Kampagne sollten Sie bereits mehrere Wochen vor dem eigentlichen Aktionszeitraum starten, um auch die Early Birds abzuholen und die Empfänger im Anschluss immer wieder an Ihr Angebot erinnern.

Tipp: Mithilfe der Automation von eMailChef können Sie Ihre Newsletter mit noch weniger Aufwand versenden! Einfach einmalig den Trigger (wie z.B. einen Kaufabbruch/Klicken eines Links) oder eine Zeitspanne für weitere Sendungen festlegen.

Wie die Feiertage dieses Jahr fallen und was die besten Zeiträume für den Newsletter Versand sind, sehen Sie in unserem Kalender:

Saisonkalender E-Mail-Marketing Kampagnen
mögliche Versandzeiträume für Weihnachtskampagnen

Den Inhalt festlegen

Das Gute an der Weihnachtsmail ist, Sie haben bereits ein Thema, auf welches Sie sich beziehen können. Weitere Anhaltspunkte für die inhaltliche Gestaltung sind aktuelle Trends oder kreative Ideen. Vor allem DIY-Anleitungen und zugehörige Vorlagen wurden in den letzten Jahren immer beliebter. Dabei spielt es keine Rolle, was Sie als Unternehmen eigentlich anbieten, sondern eher darum, den Empfängern etwas Gutes zu tun und somit Bewusstsein für die eigene Marke zu schaffen. Wichtig in Ihren Kampagnen ist es, die Persönlichkeit der Kunden mit einzubeziehen. Dies erreichen Sie am besten über eine individuelle Ansprache oder personalisiertem Inhalt.

Ebenfalls können Sie über besondere Mailings mit Weihnachtsangeboten, (Geschenk-)Gutscheinen oder Gewinnspielen mehr Aufmerksamkeit und Interesse erwecken und somit ihre gesetzten Ziele erreichen. Auch virtuelle Adventskalender sind ein beliebtes Mittel für mehr Reichweite und Popularität im weihnachtlichen E-Mail-Marketing.

Vor allem zu Pandemiezeiten werden viele Leute versuchen, ihren Weihnachtseinkauf weitestgehend online zu tätigen. Besonders wichtig im E-Commerce sind Hinweise zum Status der Bestellung: die Versandbestätigung und Informationen über den aktuellen Stand sind wichtig, denn die meisten möchten sicher gehen, dass ihre Bestellung noch rechtzeitig vor Heiligabend ankommt.

Zuletzt sind auch Hinweise auf Lieferzeiten und sonstige Informationen z.B. zu geänderten Öffnungszeiten oder der Erreichbarkeit zur Weihnachtszeit potenzielle Inhalte einer vorweihnachtlichen E-Mail-Kampagne.

Inhalt Weihnachtsmail

Zusammenfassung: Inhalt Ihrer Weihnachtsmail

  • Vorschläge für tolle Weihnachtsgeschenke
  • DIY-Anleitungen für Geschenke, Weihnachtdeko oder Adventskalender
  • Vorlagen für Weihnachtskarten
  • Gutscheine zum Verschenken
  • Angebote zu Sonderkonditionen
  • weihnachtliche Koch- und Backrezepte
  • Gewinnspiel mit Bezug auf Weihnachten (z.B. wer kennt das beste Weihnachtsrezept?)
  • Informationen zum Weihnachtsgeschäft (z.B. Liefer- / Öffungszeiten, Erreichbarkeit, Umtauschmöglichkeiten)

Betreff der Weihnachtsmail

Damit Ihre Empfänger den Newsletter überhaupt erst öffnen, brauchen Sie zudem einen passenden und attraktiven Betreff: Verpacken Sie Ihren Newsletter wie ein Geschenk.
Da zur Weihnachtszeit sehr viele Newsletter verschickt werden, gilt es, sich von der Masse abzuheben. Verwenden Sie kreative Wortspiele und Emojis, um nicht in der Menge der Mails unterzugehen. Achten Sie allerdings darauf, diese stilistischen Mittel in einem gesunden Maße anzuwenden, sonst kann es schnell passieren, dass Ihre Mails als unseriös empfunden werden.

Betreffzeile Weihnachtsmail Beispiele

5 Beispiele für die Betreffzeile:

  • ? Unser Weihnachtsgeschenk an Sie, Frau/Herr [Name]
  • 3 DIY-Anleitungen für kreative Adventskalender
  • ? Verschenken Sie Freude unterm Weihnachtsbaum mit [Unternehmen/Marke]
  • 10 tolle Tricks für das perfekte Weihnachtsfest ?
  • [Name], gewinne eine von 100 tollen Weihnachtsüberraschungen!

Newsletter im Weihnachts-Design

Nicht nur Ihre Räumlichkeiten, sondern auch Ihre Newsletter sollten Sie dem Anlass entsprechend schmücken. Die meisten Unternehmen verfügen bereits über ein etabliertes Newsletter-Template, welches Sie das ganze Jahr über nutzen, da genügt es dieses einfach zu ergänzen. Achten Sie dennoch darauf, dass Ihre Corporate Identity nach wie vor erkennbar ist. Seien Sie kreativ, aber überladen Sie Ihre Newsletter nicht zu sehr mit weihnachtlichen Motiven. Der Hauptfokus sollte nach wie vor auf dem Inhalt liegen. Ergänzen Sie beispielsweise Ihr Logo mit einer Weihnachtsmütze oder einem Tannenbaum. Oder nutzen Sie Titelbilder mit festlichem Hintergrund. Wenn Sie Ihre Newsletter erstellen, achten Sie auch hier wieder auf ein responsives Design, um eine korrekte Darstellung auf allen Endgeräten sicherzustellen.

Tipp: Der Drag & Drop Editor von eMailChef bieten Ihnen bereits einige saisonale Newsletter Templates. Sie müssen die Weihnachtsmail Vorlage lediglich nach Ihren Vorstellungen anpassen, dies ermöglicht Ihnen ein intuitives Design innerhalb weniger Minuten. Oder fügen Sie mit dem integrierten Bildbearbeitungsprogramm einfach unsere kostenfreien Overlay-Grafiken ein.

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden & Grafiken kostenfrei herunterladen:

Gratis Monat sichern!

Nutzen Sie unsere 30 Tage Testversion in starten Sie mit allen Funktionen!

Frohe Weihnachten von eMailChef
Suche
Drücken Sie die "Enter"-Taste nachdem Sie Ihr Suchwort eingegeben haben