Neukundenakquise im E-Mail Marketing

Die Neukundenakquise ist ein wichtiger Bestandteil für Unternehmen, um weiter wachsen zu können. Auch wenn sich E-Mail Marketing wohl besser für die Bestandskundenpflege (direkt große Zielgruppe) einsetzen lässt, ist es unabdingbar neue Empfänger mit ins Boot zu holen. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen des Datenschutzes ist es allerdings nicht erlaubt, Newsletter ohne eine Einwilligung des Empfängers zu versenden. Deshalb ist es wichtig, Anreize zu schaffen. Bewegen Sie potenzielle Kunden dazu, Ihren Newsletter aus eigener Entscheidung heraus zu abonnieren.

Die Kommunikation

Um Interessierte davon zu überzeugen, Ihren Newsletter zu abonnieren, müssen Sie vorab die Zielgruppe festlegen und den besten Weg der Ansprache finden. Die Erreichbarkeit einzelner Empfängergruppen variiert oft sehr stark, deshalb ist es sinnvoll sich seinen Zielen und der Art der Kommunikation bewusst zu werden. Während beispielsweise Restaurants sehr erfolgreich in der Neukundenakquise sein können, indem Sie vor Ort direkt für den Newsletter werben, ist dies für Onlinehändler ohne Laufkundschaft oder persönlichen Kontakt eher unvorteilhaft. Sie müssen sich zudem nicht auf eine Kommunikationsart beschränken, sondern können auch zwischen den verschiedenen Kanälen wechseln. Sei dies nun online, im direkten Kundenkontakt oder in Form von Flyern und Plakaten.

Motivierende Maßnahmen

Folgende Maßnahmen können potenzielle Kunden motivieren, Ihren Newsletter zu abonnieren:

Gewinnspiel Newsletteranmeldung

Gewinnspiele

Gewinnspiele implizieren immer, hier gibt es etwas umsonst! Im Gegenzug muss der Teilnehmer lediglich den Namen und die E-Mailadresse hinterlegen und das Abo für Ihren Newsletter bestätigen. Schon hat er eine reelle Gewinnchance und Sie einen neuen Kontakt, den Sie regelmäßig über Ihr Angebot informieren können. Denken Sie daran, ein für die Zielgruppe attraktives Produkt oder Dienstleistung in Aussicht zu stellen, um den Erfolg Ihrer Gewinnspiel-Aktion zu steigern. Je attraktiver der Preis, desto höher die Neuanmeldungen. Ein netter Nebeneffekt: auch Bestandskunden, die schon längere Zeit nicht mehr mit Ihnen interagiert haben, können somit wieder aktiviert werden.

Willkommensrabatt Newsletteranmeldung

Willkommens-Rabatte

Locken Sie mit einer Anmeldung zum Newsletter und den damit verbundenen Rabatten zu einer ersten Bestellung. Mit dieser Taktik motivieren Sie die Kunden, Ihr Produkt zu einem günstigeren Preis kennen zu lernen und verleiten in späteren Newslettern im besten Fall zu einer erneuten Kaufentscheidung. Leider können Sie hierbei nicht vermeiden, dass sich Interessierte ausschließlich wegen des Rabattes an- und nach der Bestellung direkt wieder abmelden. Wenn Sie auch in zukünftigen Kampagnen regelmäßig Rabatte und Gutscheine ausspielen, kommunizieren Sie dies offen gegenüber Ihren potenziellen Abonnenten. So sichern Sie sich ein längerfristiges Interesse.

Pop-Up Fenster Newsletteranmeldung

Pop-Up Fenster

Wenn Interessierte bereits auf Ihrer Website sind, fordern Sie diese doch in einem Pop-Up Fenster auf, den Newsletter zu abonnieren. Machen Sie sich die „Fear of Missing Out“ zunutze und bieten an „nichts mehr zu verpassen“. Da ein Pop-Up Fenster eine sehr penetrante Art der Aufforderung ist, sollten Sie dieses Mittel allerdings mit Bedacht einsetzen. Bieten Sie zudem die Möglichkeit dieses leicht wieder zu schließen, sollte der Besucher nicht interessiert sein. Weitere nützliche Hinweise zur Gestaltung von Pop-Ups finden Sie hier.

Anmeldung bei Erstkontakt - Newsletteranmeldung

Anmeldung bei Erstkontakt

Zuletzt können Sie Kunden, die gerade das erste mal mit Ihnen in Kontakt gekommen sind, dazu auffordern den Newsletter zu abonnieren, um in Zukunft immer informiert zu sein. Auch hier kann man gut auf die Fear of Missing Out eingehen. Das Gute dabei ist, Sie müssen den Kunden nicht aus dem Kalten heraus von sich überzeugen, denn er hat Sie bereits kennen gelernt. Nutzen Sie diesen Vorteil und lassen ihn wissen, dass er sich auf weitere Angebote und Neuigkeiten freuen kann.


Unser Tipp: Gestalten Sie Ihr Anmeldeformular mithilfe von eMailChef ganz einfach selbst!

Fazit

Im Allgemeinen gilt: Kommunizieren Sie in der Neukundenakquise von Beginn an deutlich, welchen Zweck Sie mit dem Newsletter erreichen möchten und vor allem dessen Mehrwert für die Kunden. So sichern Sie sich nicht nur neue, sondern auch qualitativ hochwertige Kontakte. Bieten Sie zudem eine einfache Möglichkeit, sich jederzeit wieder von dem Newsletter abzumelden. Niemand möchte das Gefühl haben, mit dem Abonnement eine „unausweichlichen Verpflichtung“ einzugehen.

Gratis Monat sichern!

Nutzen Sie unsere 30 Tage Testversion in starten Sie mit allen Funktionen!

Fragen und Antworten

Wie überzeuge ich potenzielle Kunden dazu meinen Newsletter zu abonnieren?

Bieten Sie Ihren Abonnenten einen echten Mehrwert gegenüber "normalen" Kunden und kommunizieren diesen offen. Dies schafft Interesse und Anreize Ihren Newsletter zu abonnieren. Schließlich erwarten Kunden für das Abonnement auch eine Gegenleistung.

Wie erreiche ich neue Kunden?

Die Erreichbarkeit der verschiedenen Zielgruppen ist genauso variabel wie die Zielgruppe selbst. Anstatt sich auf eine Form der Kommunikation festzulegen, testen Sie eine Kombination aus mehreren Wegen. Dies könnte z.B. online, im direkten Kundenkontakt oder über Printmedien wie Flyer sein.
Suche
Drücken Sie die "Enter"-Taste nachdem Sie Ihr Suchwort eingegeben haben