Digital gesteuertes Printmarketing mit TriggerDialog (Deutsche Post)

Ein gedruckter Brief oder eine Postkarte war in den letzten Jahrzehnten vor Einzug des E-Mail Marketings der Standard schlechthin für traditionelles Dialogmarketing.

Mittlerweile lassen sich per Dialogpost versandter Massenmailings immer seltener in deutschen Briefkästen antreffen. Stattdessen hat die Stunde des selektiven Dialogpostmarketings geschlagen.

Und genau diese Funktion erfüllt TriggerDialog. Hohe Conversions von 10 Prozent und mehr dank gezielter selektiver Ansprache und Trigger, so lautet das Prinzip von TriggerDialog.

Gemeinsam mit der Deutschen Post haben wir eine Integration des Systems entwickelt, die es Ihnen möglich macht eMailChef im Verbindung mit Ihrem TriggerDialog Account zu nutzen.

Funktionsweise

Newsletter Marketing und die Deutsche Post

Mit eMailChef erreichen Sie Ihre Kunden über die Schnittstelle zu Ihrem , CRM, CMS, ERP, E-Commerce System oder auch direkt über das Listenmanagement in eMailChef selbst.

Die Dialogpostkampagne und die Gestaltung erfolgt über das TriggerDialog System, bei dem Sie sich als Kunde vorab registriert haben. eMailChef übergibt die gewünschten Daten und Variablen wie die Kundenanschrift, den Namen und weitere individuelle Variablen, wie z.B. den personalisierten Gutschein zur Geburtstagskarte.
Je nach Gestaltung des Printproduktes (z.B.: Postkarte oder Brief) erfolgt dann eine gezielte Ansprache auf sehr individueller und persönlicher Ebene.

Dies garantiert die hohen Conversionrates, die im E-Mail Marketing sonst nicht erzielt hätten werden können. Natürlich sind auch Kosten mit dem Printmailing verbunden, jedoch halten diese sich beim gezielten Einsatz im Rahmen, da eben nur in spezifischen Situationen individualisiert versendet wird.

Es kommt auf die perfekte Kombination aus Digitalem und Printmarketing an. Die Digitalisierung ermöglicht hierbei erst die harmonische Integration von klassisch anmutenden Werbemitteln, die im Grunde nur eine Reichweitenverlängerung des bisherigen E-Mail Marketings ausmachen.

E-Mail Automation

Über die E-Mail Automation setzen Sie einen neuen Trigger, der die Aussendung eines gezielten, individualisierten und personalisierten Printproduktes durch die Deutsche Post anstößt. Die auslösende Aktion kann individuell angepasst werden. Neben einfachen Reaktionen, z.B. dem Öffnen oder Nicht Öffnen von E-Mails, dem Klicken bestimmter Ziele oder anderem Verhalten, können auch statische Daten wie der Geburtstag oder das Geschlecht als Trigger fungieren.

Voraussetzungen für die Nutzung von TriggerDialog

Sie verfügen über einen eMailChef Account und ein Kundenkonto für TriggerDialog bei der Deutschen Post. Falls Sie dieses noch nicht haben, können Sie sich auf der Kontaktseite bei der Deutschen Post für TriggerDialog registrieren.

In Ihrem eMailChef Account hinterlegen Sie dann Ihren Deutsche Post TriggerDialog Zugangsdaten, um den Zugriff auf das System zu autorisieren. Danach erfassen Sie Ihre Printkampagne innerhalb des TriggerDialog Systems, wählen das geeignete Layout aus und die Gestaltung der individualisierten Elemente.

Anschließend weisen Sie innerhalb von eMailChef nur noch das Ziel in der E-Mail Automation aus (TriggerDialog > Kampagnenname) und fertig. Ab diesem Moment werden die entsprechend zutreffenden Datensätze in Echtzeit an das TriggerDialog System übergeben und der Versand des Printmailings ausgelöst.

E-Mail Automation

Suche
Drücken Sie die "Enter"-Taste nachdem Sie Ihr Suchwort eingegeben haben